Die Zahl der Arbeitslosen geht in Polen weiter zurück

arbeitslosen

Die Zahl der Menschen, die keinen Job finden können hat sich wieder deutlich verringert teilte das polnische Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales mit. Im März erreichte die Arbeitslosenquote 6,6%. Das bedeutet einen Rückgang von 0,2% im Vergleich zu Februar.

Nach Arbeit suchten im März 1,09 Millionen von arbeitslosen Menschen. Die Zahl war also um 33,2 Tausend niedriger als noch im Vormonat. Die Zahl der von Arbeitgebern gemeldeten unbesetzten Stellen erreichte Ende März 147 Tausend und verzeichnete eine Steigerung von 13,1% im Vergleich zu Februar.

Die Arbeitslosenzahl stabilisiert sich langsam. Viele Experten teilen die Auffasung, dass der positive Trend für Arbeitnehmer an seine Grenzen stößt.

Quelle:

Polnisches Hauptstatistikamt GUS