Beste Phase seit 3 Jahren: Polnische Industrie wächst kräftig

Industrie

Die polnische Industrie gewann wieder an Dynamik und wuchs kräftig wie seit 3 Jahren nicht mehr. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der Industrie stieg auf 55.00 Punkte von 54.2 im Vormonat. Die Aktivität im verarbeitenden Gewerbe entwickelte sich besser als von Volkswirten erwarter. Die polnische Wirtschaft läuft also auf Hochtouren.

Oberhalb von 50 Punkten signalisiert das Konjunkturbarometer ein Wachstum. Produktion, Auftragseingang und Beschäftigung ziehen nach dem Einkaufsmanagerindex schon seit 3 Jahren an. Die polnischen Produzenten blicken ruhig in die Zukunft.

Man darf dabei nicht vergessen, dass die polnische Wirtschaft sehr stark mit anderen europäischen Volkswirtschaften verknüpft ist. Dies ist insofern wichtig, als z.B die deutsche Wirtschaft noch stärker gewachsen ist. Der deutsche Einkaufsmanagerindex erreichte das beste Ergebnis seit 20 Jahren erreicht (63.3 Punkte).

Das PMI ist einer der am meisten beachteten Konjunkturindikatoren. Der Purchasing Manager Index (PMI) basiert auf einer monatlichen Umfrage unter den Einkaufsmanagern von Unternehmen in 20 Branchen des verarbeitenden Gewerbes. Es werden folgende Kenngrößen berücksichtigt:

  • Einkaufsmenge
  • Einkaufspreisen/Verkaufspreisen
  • Auftragseingang
  • Auftragsbestand
  • Beschäftigung